Plus

    Die besten Aktivitäten in Annapolis, Maryland

    Ein Wochenendausflug nach Annapolis – einer kleinen Stadt voller Geschichte, köstlichem Essen und einer malerischen Uferpromenade – klingt zu schön, um wahr zu sein. Das ist nicht der Fall. Annapolis ist für uns nur eine kurze Autofahrt entfernt (ca. 3,5 Stunden), sodass wir am Freitag nach der Arbeit losfuhren und am Sonntag erschöpft zurückkamen. Auch von Washington, D.C. und Nord-Virginia aus ist es mit dem Auto leicht zu erreichen. Wenn Sie also eine Reise über den Atlantik unternehmen, sollte dies auf jeden Fall auf Ihrem Reiseplan stehen. Annapolis hat seinen eigenen Charme und seine eigene Persönlichkeit, die oft vom größeren und geschäftigeren Baltimore in den Schatten gestellt werden.

    Für einen Wochenendausflug nach Annapolis plante ich gerne einen Rundgang durch einige der historischen Stätten der Stadt, wobei der Schwerpunkt auf Essen und Zeit zum Erkunden lag.

    Morgen in Annapolis

    Morgen in Annapolis

    Ein Wochenende reicht nicht aus, um JEDE Stadt zu erkunden, deshalb mussten wir eine komprimierte Version erstellen und einige Dinge herausschneiden. Abhängig von Ihren Interessen können Sie nach Belieben Dinge hinzufügen oder entfernen (einer der Vorteile von Google Maps!).

    Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Starten Sie also gut in den Tag und gehen Sie zu Sofi’s Creperie. Es gibt einige Standorte in Maryland, der in Annapolis liegt direkt am Wasser. Bei der umfangreichen Auswahl an süßen und herzhaften (und sogar glutenfreien) Pfannkuchen finden Sie mit Sicherheit etwas, das Ihnen schmeckt. Es gibt einen kleinen Sitzbereich außerhalb der Crêperie, oder Sie können die Crêpes an den Rand des Wassers bringen. Was mir an Sofi’s am besten gefällt, ist ihr Engagement für die Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks. Sie falten den Crêpe und wickeln ihn in Aluminiumfolie ein – also keine Styroporplatten, Plastikgabeln oder -messer – einfach köstlich.

    Wenn Sie wie ich ein Weihnachtsliebhaber sind, schauen Sie vor Ihrem Besuch in der Weihnachtsecke von Guzzi Gifts vorbei! Sie haben jede Menge Ornamente, darunter auch einzigartige Maryland-Ornamente. Die Dekorationen von Weihnachten ist eines der Dinge die wir auf unseren Reisen sammeln. So können wir am Ende des Jahres wieder alle unsere Reisen genießen! Als Bonus unterstützen Sie ein lokales Unternehmen!

    Nach dem Frühstück und einigen Weihnachtseinkäufen ist es Zeit, bei einem Stadtrundgang ein paar Kalorien zu verbrennen. Am Ende der Straße sehen Sie den Eingang zur United States Naval Academy. Wenn Sie Militärgeschichte und -kultur mögen, ist dies ein Muss. Leider haben wir uns entschieden, darauf zu verzichten, damit wir mehr von der Stadt und ihrer Geschichte genießen können. Sie können problemlos den größten Teil des Tages in der Akademie verbringen – sie ist auch eine Quelle des Stolzes der Stadt. Navy-Stolz ist in den meisten Geschäften und Häusern in der Nachbarschaft zu finden. Der Eingang in der Nähe von Guzzi Gifts ermöglicht es Ihnen, durch einen Teil der Akademie zu gehen und die flughafenähnlichen Sicherheitskontrollen zu umgehen.

    Annapolis lässt sich gut zu Fuß erkunden und man kann sich leicht von der entspannten Atmosphäre mitreißen lassen. Seien Sie beim Gehen vorsichtig, die Gehwege sind nicht immer flach!

    historische Häuser

    Maisons historiques Annapolis


    Während Ihres Wochenendausflugs nach Annapolis gibt es viele historische Häuser zu erkunden. In der Prince George Street finden Sie die Häuser zweier berühmter Marylander: James Brice und William Paca. James Brice war ein amerikanischer Pflanzer, Anwalt und Politiker. Im Jahr 1792 war er Gouverneur von Maryland und einer der größten Landbesitzer an der Ostküste. Sein Haus ist eines der elegantesten historischen Häuser in Annapolis.

    Nur einen kurzen Spaziergang von diesem Haus entfernt liegt das William Paca House & Garden. William Paca war einer von vier Unterzeichnern der Unabhängigkeitserklärung von Maryland. Die Besichtigung der ersten Etage, des gesamten Hauses und des Gartens ist kostenpflichtig (je nach Besichtigung zwischen 5 und 12 Dollar). Es handelt sich um ein fünfteiliges georgianisches Herrenhaus, das in den 1760er Jahren erbaut wurde. Das historische Annapolis und der Bundesstaat Maryland ließen es in seinem Glanz aus dem 18. Jahrhundert restaurieren und es ist immer noch ein nationales historisches Wahrzeichen.

    Nachmittag in Annapolis

    Nachmittag in Annapolis

    Fahren Sie weiter auf der Prince George Street und biegen Sie dann rechts in die Maryland Ave. ein. Erinnerst du dich, wie ich dir gesagt habe, dass du nach coolen Geschäften Ausschau halten sollst? Diese Straße beherbergt eine der schönsten Buchhandlungen! Der Old Fox-Buchladen sieht aus wie ein kleiner Laden, aber wenn Sie ihn betreten, werden Sie feststellen, dass er eine große Persönlichkeit hat. Es riecht nach Büchern und die Atmosphäre ist so, dass man sich in eine Decke kuscheln und den ganzen Tag dort bleiben kann. Für Liebhaber von Deep L gibt es im hinteren Bereich ein Café, das einzigartige Mischungen anbietet. Unten gelangen Sie durch Harrys Schlafzimmer, wo Sie weitere Bücher und ein paar Schachspiele zum Spielen finden.

    Die kleinen Details gehören zu meinen Lieblingsteilen des Ladens: ein Bild von Gilderoy Lockhart im Badezimmer (Harry-Potter-Fans werden es verstehen) und ein „Blind Date“-Bücherkorb, in dem die Bücher so verpackt sind, dass man es nicht beurteilen kann Sie basieren auf dem Cover, sondern eher auf einer kurzen Beschreibung. Aber die bester Teil ist der Hintergarten. Ein Ritter begrüßt Sie, bevor er in den Sitzbereich hinabsteigt, der mit einem Kronleuchter und einem kleinen Pavillon für Kinder ausgestattet ist.

    Die kleinen Details waren einer meiner Lieblingsteile des Ladens – ein Bild von Gilderoy Lockhart im Badezimmer (Harry-Potter-Nerds werden es verstehen) und ein Korb mit Blind-Date-Büchern – wo die Bücher so verpackt sind, dass man sie nicht beurteilen kann durch das Cover, sondern eher durch eine kurze Beschreibung. Aber das Beste ist der Garten hinter dem Haus. Ein Ritter begrüßt Sie, bevor er in den Sitzbereich hinabsteigt, der über einen Kronleuchter und einen kleinen Pavillon für Kinder verfügt.

    Es kostete uns viel Kraft, diesen Buchladen zu verlassen – aber wir erledigten unsere Einkäufe und setzten unseren Weg fort. Die nächste Station war das Hammond-Harwood-Haus, das 1774 als fünfteiliges Backsteinhaus erbaut wurde. Die Hauptteile des Hauses sind durch kleine Tunnel oder „Bindestriche“ miteinander verbunden – ein Design, das für ein Architekturbuch aus dem Jahr 1570 charakteristisch ist und das einzige erhaltene Werk kolonialer akademischer Architektur ist. Hausführungen werden in der Regel täglich für 10 $ (Erwachsene), 8 $ (Senioren und Studenten) und 5 $ (Kinder) angeboten.

    Kehren Sie zum Old Fox Bookstore zurück und fahren Sie weiter auf der Maryland Ave in Richtung State House of Maryland. Das State House hat eine beeindruckende Geschichte: Es ist die älteste Landeshauptstadt der USA, die ständig von der Gesetzgebung genutzt wird, und stammt aus dem Jahr 1772. Führungen finden täglich statt. Sie können auch eine Statue von George sehen Washington im State House.

    Fahren Sie weiter um das State House herum in Richtung Annapolis Circle, der wegen der dort befindlichen Episcopal Church auch als St. Anne’s Circle bekannt ist. Der Kreis verbindet den größten Teil der Stadt und ist von Geschäften und Restaurants umgeben. Rams Head Tavern und Reynolds Tavern & 1747 Pub liegen direkt neben dem Kreis. Bitte beachten Sie, dass die Reynolds Tavern manchmal Nachmittagstee anbietet – es kann also sein, dass Sie eine Gruppe sehr modischer Frauen antreffen, die Tee trinken und kleine Sandwiches essen (ja – es war eine was für eine Überraschung, dort ein Bier zu trinken!). Es liegt an Ihnen, wo Sie sind Ich möchte essen, aber auf der Main Street gibt es viele Lokale, die den Gaumen zufriedenstellen. Es gibt auch jede Menge Einkaufsmöglichkeiten!

    Jedes Mal, wenn ich in einer Küstenstadt bin, muss ich frische Meeresfrüchte essen, und wir waren von Mason’s berühmten Hummerbrötchen absolut begeistert. Nicht umsonst sind sie berühmt! Spencer hatte ein Hummerbrötchen und ich hatte Hummermakkaroni und Käse, weil…. Makaroni und Käse. Ich denke, was uns an Mason’s wirklich gefiel, war seine Einfachheit – keine Spielereien, keine ausgefallenen Beläge, nur Hummer – ach ja, und Butter.

    Für eine Nachmittagspause und einen Drink besuchen Sie die Red Red Wine Bar (die mehr als nur Wein serviert!). Unser Kellner war fantastisch – er kannte sich nicht nur gut mit Wein aus, sondern war auch lustig und freundlich. Sobald Sie zum Weitergehen bereit sind, gehen Sie weiter auf der Main Street. Das Hummerbrötchen hat mich etwas satt gemacht, aber für Naschkatzen gibt es Eis und Uncle Bob’s Fudge Kitchen.

    Zwischen Main Street und Market Space gibt es einen kleinen Park, in dem Sie Live-Musik hören können. Das Kunta Kinte Memorial liegt nicht weit von diesem Park entfernt. Die ursprüngliche Plakette, die in den 1980er Jahren angebracht wurde, wurde vom KKK schnell entfernt. Annapolis beteiligte sich am Sklavenhandel. Der Autor Alex Haley konnte seine Wurzeln bis zur Ankunft von Kunta Kinte im Hafen von Annapolis zurückverfolgen. Die Geschichte seiner Familie wird in seinem Buch und im Film Roots erzählt. Es gibt jetzt eine Grundlage für die Vermittlung des Erbes und die Akzeptanz von Unterschieden.

    Wir machten eine Pause, um uns im Air BnB frisch zu machen, bevor wir zum Abendessen im Federal House in der Innenstadt von Annapolis gingen. Auf eine Krabben-Vorspeise konnte ich nicht verzichten, aber es gibt jede Menge köstliche Gerichte, darunter auch vegetarische, vegane und glutenfreie! Das Restaurant ist auch hundefreundlich, mit Sitzgelegenheiten im Freien und einer hundefreundlichen Speisekarte! Das 1830 gegründete Federal House ist auch ein Ort der Geschichte!

    Wir ließen unseren Abend in der Harvest Bar auf der anderen Straßenseite bei einem Samstagabend-Karaoke ausklingen!

    Wo man in Annapolis essen und trinken kann

    Ou manger et boire a Annapolis


    Bei einem Wochenendausflug nach Annapolis gibt es viele Orte zum Essen – hier sind meine Empfehlungen basierend darauf, wo wir essen konnten.

    • Sofi’s Crêperie – 1 Craig Street
    • Rams Head Tavern – 33 West Street
    • Reynolds Tavern & 1747 Pub – 7 Church Circle
    • Mason’s berühmte Hummerbrötchen – 188 Main Street
    • Rotweinbar – 189 B Main Street
    • Uncle Bob’s Fudge Kitchen – 112 Main Street, Suite 1
    • Bundeshaus – 22 Marktplatz

    Vous aimerez aussi

    Booking.com

    Découvrez

    Die ultimative Liste mit Aktivitäten in Afrika

    -Machen Sie eine Safari im Serengeti-Nationalpark, Tansania Der Serengeti-Nationalpark in Tansania ist einer der besten...

    Warum eine Safari machen – 5 Gründe dafür

    - Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten Die Tiere sind faszinierend und es ist interessant,...

    5 Vorteile einer Kreuzfahrt im Urlaub

    - Kreuzfahrten sind eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und die wunderschöne Landschaft zu...

    5 Gründe, Ihren Urlaub in Spanien zu verbringen

    1. Die spanische Küche ist eine der besten der Welt. Die spanische Gastronomie ist weltweit...

    Die 5 besten Städte, die man in den Vereinigten...

    -Besuchen Sie New York City New York City ist eine der aufregendsten Städte der Welt....

    Die 5 besten Reiseziele in Asien

    - Burma für seine alten Tempel und atemberaubenden Naturlandschaften Burma liegt in Südostasien und ist...

    Categories Populaires

    Comments